Wallis
Facebook
Twitter

Walliser Weine AOC

Liebe auf den ersten Schluck

Herkunftsgebiet: Walliser Weinberge.

Aussehen/Geschmack: Im Wallis werden über 50 Rebsorten angebaut. Einige Weine, wie der Fendant, die Petite Arvine l’Amigne, der Cornalin oder der Humagne, sind nirgendwo sonst auf der Welt zu finden. Die Walliser Weine sind bezüglich Aromareichtum und –kom-plexität einzigartig. Bei internationalen Wettbewerben werden sie regelmässig mit Medaillen ausgezeichnet.

Produktion: Beinahe die gesamten Walliser Weinberge werden nach umweltschonenden und für den Winzer gesundheitsschonenden Methoden angebaut. Die Erträge sind beschränkt und die Ernten erfolgen praktisch ausnahmslos von Hand.

Genuss: zum Aperitif, während und nach dem Essen. Der in Flaschen erhältliche Wein kann in den meisten Restaurants auch offen degustiert werden.

Saison: ganzes Jahr

Aufbewahrungsdauer und -bedingungen: Kühl und vor Licht geschützt, können die Walliser Weine zwischen 1 Jahr und einigen Jahrzehnten aufbewahrt werden.

Eine Website ist speziell den Walliser Weinen gewidmet: www.lesvinsduvalais.ch

Der Weinweg führt durch 24 Gemeinden des gesamten Walliser Weingebiets, von Martigny bis Leuk. Drei Wege auf 500 – 900 m Höhe führen den Spaziergänger, Velofahrer oder Autofahrer entlang des rechten Rhoneufers : www.cheminduvignoble.ch

 

www.grainnoble.ch

www.histoireduvin.ch


Suche

Découvrez ces produits uniques et l'endroit où vous pourrez les déguster ou les acheter...

Produkte
Restaurants
Verkaufsstellen
Agrotourismus

Saisonprodukte

Fotogalerie

vin-degustation001_VST.jpg
assiette valaisanne 1.jpg
saucisses sèches
pommes Gala.jpg

Dernière vidéo

Dernière vidéo