Wallis
Facebook
Twitter

Gebrannte Crème mit Safran, Honig und Lavendel

Ingrédients

Rezept für 10 Portionen

  • 650 ml Rahm
  • 450  ml Milch
  • 1 Stück Vanille-Schote
  • 1 Messerspitze Safran gemahlen
  • 100 g Zucker
  • 2-3 Stück Lavendel-Blüten (frisch oder getrocknet)
  • 10 Eigelbe
  • 125 g Honig

Préparation

Die Zutaten bis und mit Lavendel-Blüten aufkochen. Eigelb und Honig unter regem Rühren beigeben, anschliessend durch ein Sieb passieren und in Formen abfüllen. Im Ofen im Wasserbad bei 110°C ca. 60 Minuten garen. Auskühlen lassen, mit Zucker bestreuen und mit dem Gasbrenner abbrennen. Vor dem Servieren nach eigenem Geschmack dekorieren.

Tipp : Das Dessert schmeckt auch ohne Lavendel hervorragend. Das Kraut verlieht dem Gericht einen besonderen „Touch“.

Suche

Découvrez ces produits uniques et l'endroit où vous pourrez les déguster ou les acheter...

Produkte
Restaurants
Verkaufsstellen
Agrotourismus

Saisonprodukte

Fotogalerie

asperges_mvs__
vignoble_en terrasse_cotzettes_ot sion.jpg
lait
brisolee_001.jpg

Dernière vidéo

Dernière vidéo