Wallis
Facebook
Twitter

Walliser Aprikosenkuchen mit gerösteten Mandeln

Ingrédients

Für 4 Personen

  • 1 rund ausgerollter Teig, 26 cm Durchmesser60 g geriebene Mandeln
  • 600-800 g Aprikosen Marke Wallis, halbiert und entsteint
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker3 dl Rahm/Sahne
  • 1 Briefchen Vanillpulver
  • 60 g Aprikosenglasur
  • 50 g geröstete Mandelblättchen
     

Préparation

  1. Die Form mit Butter einfetten, den Teig in die Form legen, mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. Teigboden gleichmässig mit den geriebenen Mandeln bestreuen. Im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Backofen auf 190°C vorheizen.
  3. Teigboden mit den Aprikosenhälften belegen. Form auf der untersten Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben, Aprikosenkuchen bei 190°C 20 Minuten backen.
  4. Eier, Zucker, Rahm und Vanillpulver verquirlen. Guss in die Zwischenräume giessen. Den Aprikosenkuchen nochmals 20 Minuten backen. Glasur erwärmen, Kuchen glasieren, mit Mandelblättchen bestreuen.

    Tipp: Der Aprikosenkuchen schmeckt am besten, wenn er noch leicht warm ist.

 

 

Suche

Découvrez ces produits uniques et l'endroit où vous pourrez les déguster ou les acheter...

Produkte
Restaurants
Verkaufsstellen
Agrotourismus

Saisonprodukte

Fotogalerie

psv_fabr_07
vignes-automne
Nez-noir_VST.jpg
pain_seigle_productnormal

Dernière vidéo

Dernière vidéo