Wallis
Facebook
Twitter

Geissenkäsekrustade

Ingrédients

Für 4 Personen

  • 1 Butterflocke
  • 800 g halbharter Geissenkäse
  • 4 getoastete Brotscheiben
  • 2 dl Vollrahm
  • 1 gartenfrischer Salat
  • 12 Scheiben Walliser Rohschinken und 12 Scheiben Trockenwurst aus dem Tal.

Beilage : Essiggurken- und -zwiebeln

Material : 4 einzelne Gratinformen

Préparation

Zubereitung und Kochen

  1. Ofen aud 220° C vorheizen.
  2. Gratinformen ausbuttern.
  3. Den Boden mit den getoasteten Brotscheiben belegen.
  4. Den in 4 Portionen geteilten Reibkäse auf das Brot verteilen.
  5. Das Ganze mit Vollrahm übergiessen.
  6. Form in den Ofen schieben und warten bis der Käse geschmolzen ist.
  7. Der Käse darf nicht gebraten sein.

Beilagen

  • Gewürzter, mit in Scheiben geschnittenem Schinken und Saucisson du Val d'Illiez belegtem Salat.

Fertigstellung und Präsentation

  1. Die Kroustade wird im Backgefäss auf einem Holzbrett serviert, der Salat auf einem Teller neben der Krustade.
  2. Das Brett kann mit Essiggurken und -zwiebeln verziert werden.

Getränk : Fendant oder Johannisberg

Suche

Découvrez ces produits uniques et l'endroit où vous pourrez les déguster ou les acheter...

Produkte
Restaurants
Verkaufsstellen
Agrotourismus

Saisonprodukte

Rezept der Saison

Brisolée

Brisolée

alle Rezepte

Fotogalerie

FRAISE groupe 02.jpg
legumes_couleurs_d_automne.jpg
champs seigle.jpg
lait

Dernière vidéo

Dernière vidéo