Wallis
Facebook
Twitter

Raclette du Valais Käse AOP

Ausdruck von Freude und Geselligkeit

Herkunftsgebiet: Die Milchproduktion und die Käseherstellung erfolgen ausschliesslich im Wallis, in einer Molkerei oder auf einer Alp.

Zusammensetzung: Der Raclette du Valais ist ein halbharter Bergkäse aus roher Vollmilch (Kuhmilch).

Aussehen/Geschmack: runder Laib, Durchmesser 30 cm, ca. 5 kg schwer. Die Käse tragen ihre Ursprungsbezeichnung auf der Schmalseite.

Raclette du Valais: Der frische Geschmack (frische Butter, frischer Rahm) wird unterstützt durch eine saure Note, mit einer dominierenden pflanzlichen und fruchtigen Note.

Raclette Hobelkäse: Salziger, leicht milchiger Geruch, unterstützt durch eine saure Note, mit einer dominierenden pflanzlichen und fruchtigen Note.

Textur: Raclette du Valais: glatter, geschmeidiger und feiner Teig. Walliser Hobelkäse: fester, harter, leicht brüchiger Teig.

Genuss: Dieser Käse ist vielseitig verwendbar: Er kann abgestrichen, geschnitten und gehobelt werden.

Saison: ganzes Jahr

Aufbewahrungsdauer und -bedingungen: 6-8 Monate, an einem kühlen und vor Licht geschützten Ort.

Bei der Herstellung von Walliser Raclette AOP wird die Laktose innerhalb der ersten 24 Std. durch Milchsäurebakterien vollständig in Milchsäure and andere Stoffe umgewandelt. Dieser Käse ist darum im Konsumreifen Zustand laktosefrei. Da bei der Herstellung dises Käses auch keine Zutaten oder Hilfsstoffe auf Getreidebasis eingesetzt werden, ist Walliser Raclette AOP ausserdem glutenfrei (Bescheinigung: Agroscope Liebefeld-Posieux Research Station ALP).

www.walliserraclette.ch

www.aop-igp.ch

 

Rezeptideen mit Walliser Raclette AOP

 

Suche

Découvrez ces produits uniques et l'endroit où vous pourrez les déguster ou les acheter...

Produkte
Restaurants
Verkaufsstellen
Agrotourismus

Saisonprodukte

Fotogalerie

plantes aromatiques.jpg
flore_safran_VST.jpg
FRAISE groupe 02.jpg
vaches herens002.jpg

Dernière vidéo

Dernière vidéo